Hochzeitsfotografie – der Ablauf

DER ERSTE EINDRUCK.

– Vom ersten Kontakt bis zu den fertigen Hochzeitsfotos.
Mir ist es wichtig, dass wir uns vor einer festen Buchung erst einmal getroffen haben. Sollte die Entfernung ein Treffen nicht zulassen, finden wir auch eine andere Möglichkeit. So können wir schauen, ob es passt!
Wir werden Euren wichtigsten Tag miteinander verbringen. Wenn die Chemie zwischen uns nicht stimmt, wird es für beide Seiten keine schöne Hochzeit.

Es bietet sich an, dass Ihr für ein erstes Vorgespräch bei mit im Atelier vorbei kommt. Hier kann ich Euch noch viel mehr Bilder zeigen. Auch könnt Ihr in meinen Hochzeitsalben stöbern und Euch vielleicht sogar inspirieren lassen.
Sollen auch dies aufgrund der Entfernung nicht möglich sein, können wir über Skype oder FaceTime Kontakt zueinander aufnehmen.

1

Bei einem persönlichen Gespräch können wir uns kennenlernen und Ihr habt die Möglichkeit mir Eure Wünsche mitzuteilen. 1-2 Wochen vor der Hochzeit nehme ich nochmals Kontakt zu Euch auf um weitere Einzelheiten zu Eurer Hochzeit zu erfahren.

2

An dem Tag Eurer Hochzeit stehe ich Euch, wie vorher ausgemacht, zur Verfügung. Für das Brautpaar-Shooting solltet Ihr mindestens 1 Stunde (gerne auch mehr) + ggf. Fahrtzeiten einrechnen.

3

Nach der Hochzeit werden alle Fotos von mir gesichtet und bearbeitet. Da ich jedes einzelne Foto optimiere, kann dieser Schritt in der Hauptsaison einige Zeit dauern. Darauf hin bekommt Ihr alle Fotos in hoher Auflösung, ohne Wasserzeichen, auf DVD oder USB-Stick. Alben fertige ich meistens erst am Ende der Saison an.

4

Gerne übergebe ich Euch Eure Hochzeitsfotos persönlich, bei einem Kaffe. Wir können gemeinsam einen Blick auf die Fotos werfen und die Hochzeit so noch ein mal revue passieren lassen. Wenn dies für Euch aber aus zeitlichen Gründen oder auf Grund der Entfernung nicht möglich ist, lasse ich Euch gerne ein Paket zukommen.

Hochzeitsfotografie – der Ablauf